The Bravely Balanced Podcast

The Bravely Balanced Podcast

Find your own balance

Transcript

Zurück zur Episode

00:00:00: Music.

00:00:14: Zeige Display Libellen Podcast ich freue mich total dass du heute wieder mit dabei bist.

00:00:21: Letzte Woche gab es wie du vielleicht gemerkt hast keine neue Podcast Folge von mir allerdings wurde ich interviewt von einem Münchner startup,

00:00:33: new-funny oder Neufahrn i knew von ihr glaube ich.

00:00:37: Wird es wird es ausgesprochen eine Firma die quasi so eine Person Puls und die weiß hat was die Gehirnwellen Mist und schaut welche Bereiche des Gehirns wann,

00:00:52: tief sind um quasi einen besseren Überblick zu haben wenn.

00:01:00: Wann es einem zuviel wird also gerade um halt so so mental health mentale Gesundheit Krisen zu vermeiden und da

00:01:09: ja da hat mich die Liebe Ria interviewt und wir haben viel über meine eigene Geschichte mit mentaler Gesundheit gesprochen wer mir über das Thema Body positivity gesprochen

00:01:22: und auch was wir uns von unserem Umfeld wünschen würden wenn man mit Leuten umgeht die mentale Gesundheitsprobleme haben,

00:01:33: wenn dich das wenn dich diese Folge interessiert dann Ciao gerne auf meine Webseite oder auf Instagram vorbei wo die Folge verlinkt ist.

00:01:46: Und heute geht es um.

00:01:52: Ja auch mein Thema was vielleicht gar nicht so so weit weg ist von,

00:01:58: im Interview was ich letzte Woche gegeben habe ich habe nämlich heute auf LinkedIn einen Post gesehen.

00:02:12: Da

00:02:14: Hat sich in mir alles wieder als ich die Antworten zu diesem Post gesehen hat sich in mir alles gesträubt und ich hätte mir eigentlich sofort am liebsten das Mikro

00:02:23: eingeschnappt und eine Podcast Folge aufgenommen um darüber zu reden aber ich hatte da noch ein paar andere Dinge zu erledigen deshalb,

00:02:33: jetzt ein paar Stunden später und vielleicht auch schon meine Gedanken die die etwas mehr gesammelt sind.

00:02:40: Ich werde dir den Post vorlesen und dir dann sagen was mich daran so stört es geht um dieses Thema

00:02:51: Hustle hart also dass du richtig knallhart für deinen Erfolg arbeiten musst und,

00:03:00: allein dieses Wort hassling,

00:03:02: es für mich schon was boah nee ich kann nicht auf nicht sagen hassen mein Mann sagt immer hassen ist ein sehr extrem starkes Wort ich mag das überhaupt nicht,

00:03:12: das Wort hustlin'

00:03:14: und es gibt daneben auf LinkedIn gab es diesen schönen Post von the female lead die haben von katy ließen ein twitter auf LinkedIn geteilt,

00:03:28: und der Post ist der folgende we need to stop Glamour rising overworking please,

00:03:38: the absence of sleep good diet exercise relaxations and time with friends and family isn't something to be uploaded.

00:03:49: Too many people will der Burnout the Badge of honor and that needs to change.

00:03:55: Das alles auf Englisch auf Deutsch wäre das dann quasi wir müssen aufhören Überarbeitung zu verherrlichen die Abwesenheit von Schlaf,

00:04:07: eine ausgeglichene Ernährung Bewegung Entspannung und Zeit mit Freunden und Familie ist kein Grund zum Beifall,

00:04:16: zu viele Menschen tragen ihren Burnout als Ehrenzeichen und es muss sich ändern.

00:04:23: Und ich finde in diesem Post steckt sehr sehr sehr viel Wahres auf jeden Fall und,

00:04:32: das ist natürlich ein Posten das hat man wahrscheinlich wenn man sich so in dieser ganzen Branche der persönlichkeitsentwicklung oder ja mental health mental wellness bewegt hat man wahrscheinlich so eine Aussage auch öfter gehört.

00:04:46: Und was mich daran aber echt extrem gestört hat ist das ganz viele.

00:04:55: Besonders weiße Männer diesen Post kommentiert haben Allah.

00:05:03: Wenn du wirklich was erreichen willst dann musst du einfach hart arbeiten anders geht es nicht.

00:05:11: Ich arbeite 80 Stunden die Woche und hab so viel Tolles in meinem Leben schon erreicht und halt alles wirklich so um dieses Thema.

00:05:23: Du musst richtig krass richtig viel arbeiten du musst dich komplett deiner Arbeit widmen wenn du wirklich etwas erreichen möchtest.

00:05:37: Und dass es für mich etwas.

00:05:41: Bringt finde ich eine total falsche ein total falsches Bild rüber als gelbe ist nur,

00:05:48: einen Weg zum Erfolg als gäbe es nur diesen einen Weg zum Erfolg und das für mich,

00:05:55: es immer schon gleich so einen ja Warenzeichen wenn wieder etwas nur so ganz schwarz-weiß porträtiert wird und es keine Grauzonen gibt dazwischen und.

00:06:08: Ich habe vorhin auch gesagt dass das speziell weiße Männer waren die das kommentiert haben.

00:06:14: Denn genau dieses Hustle hart also dieses richtig krass.

00:06:21: Durcharbeiten richtig hart arbeiten alles geben ist auch eine sehr männliche.

00:06:30: Energie und Gesichts und Sichtweise finde ich wir als Frauen.

00:06:39: Können das glaube ich auch anders also ich habe das Gefühl dass als Frau ist auch geht wenn du Dinge sanfter an gehst und nicht dieses Jahr.

00:06:53: Richtig harte arbeiten sondern dass es auch da wirklich so ein Gleichgewicht geben kann und man Dinge nicht immer sofort total übertreiben muss um diese zu erreichen.

00:07:06: Es gibt z.b. auch so ein paar ja online Influenza in dem Bereich den bin ich eine ganze Zeit lang gefolgt weil ich dachte wo er total inspirierend und.

00:07:20: Ja wenn ich den Folge und deine Ratschläge befolge dann werde ich sicher mega erfolgreich mit meinem business.

00:07:27: So Leute wie z.b. garyvee also gary Vaynerchuk oder auch Tony Robbins ich finde diesen alle sehr in diese Richtung du musst richtig hart

00:07:38: richtig an dir arbeiten und hustlin' hassling hassling und.

00:07:44: Ich fühle mich mittlerweile nehme das schon fast als eine Art Aggressivität.

00:07:52: War in gewisser Hinsicht dieses.

00:07:57: Dass du nur wenn du wirklich alles gibst zum Erfolg kommst und,

00:08:03: ich glaube das Problem ist es für heutzutage eigentlich noch immer was heißt noch immer oder leider immer noch nur.

00:08:13: Überwiegend Männer in diesen Positionen sehen die erklären wie sie zu ihrem Erfolg gekommen sind und was wir tun mussten tun müssen um es ihnen gleichzutun und,

00:08:26: ich würde mir so sehr mehr Frauen wünschen die auch.

00:08:34: Davon erzählen wie sie zu ihrem Erfolg gekommen sind Geschichten von Frauen,

00:08:41: die vielleicht nicht 80-90 Stunden die Woche gearbeitet haben und ein Burner nach dem anderen hatten aber trotzdem immer weiter gepusht haben,

00:08:50: sondern Frauen die erfolgreich sind und aber trotzdem auch nach sich selbst schauen nach ihrer Familie schauen und dafür sich so ein Gleichgewicht gefunden haben,

00:09:03: das ist wirklich etwas das würde ich mir total wünschen dass es davon mehr gebe.

00:09:11: Denn wenn es nur so Leute wie,

00:09:15: also ich möchte nicht sagen dass die nicht wissen wovon sie reden so jemand wie Tony Robbins und gary Vaynerchuk auch gar nicht dass man den jetzt nicht mehr folgen darf oder so das ist wieder wie gesagt nur eine persönliche Ansicht von mir.

00:09:28: Dass das einfach ein total falsches Bild erschafft denn.

00:09:34: Vielleicht gibt es den einen oder anderen der das wirklich durchziehen kann der dieses richtige harte Arbeiten total viel arbeiten.

00:09:45: Schafft und gleichzeitig trotzdem.

00:09:48: Irgendwo ein ausgeglichenes Leben führt also trotzdem was für seine Gesundheit tut und da so eine gewisse Balance hat und sich nicht ständig total gestresst oder überwältigt fühlt.

00:10:01: Vielleicht gibt es davon die eine oder andere Person das kann schon sein aber.

00:10:07: Ich glaube dass das auf die Mehrheit der Leute nicht zutrifft und dass das wiegesagt zusätzlich eine sehr.

00:10:18: Einseitige.

00:10:20: Männliche Sichtweise auf die Dinge oder ihr darauf ist und natürlich ist es in unserer patriarchalischen Welt.

00:10:33: So dass wir das alles halt eher mehr in diese diese männliche Energie geht und es ist extrem schwer.

00:10:43: Sich dagegen zu sträuben bzw zu versuchen das irgendwie anders zu machen das ist mir total bewusst.

00:10:52: Aber ich für mich z.b. hab wie gesagt eine ganze Zeit lang,

00:10:59: so Leute wie garyvee total toll gefunden also ich finde den auch jetzt was er erreicht hat ist auf jeden Fall total imposant und auch wirklich beeindruckend so ist es nicht aber.

00:11:12: Ich bin diesen ganzen Leuten entfolgt.

00:11:16: Was für ein N unfollow ich weiß nicht wohin das richtig auf Deutsch sagt die halt so diese Energie haben dass man richtig hart arbeiten muss um was zu erreichen denn.

00:11:30: Genau die Leute habe ich.

00:11:33: Inspirierend gefunden zu der Zeit wo ich selber die größten mentalen Gesundheitsprobleme hatte zu der Zeit wo ich richtig krasse Angstzustände und Panikattacken und eine milde Depression hatte.

00:11:48: Und dann so Leute zu sehen die sagen boah du musst richtig hart arbeiten die ganze Zeit hat das ganze irgendwie auch nur noch schlimmer gemacht ganz ehrlich und.

00:12:01: Ich glaube das hat bei mir erst vor vielleicht zwei Jahren Klick gemacht dass das nicht das ist wie ich gerne erfolgreich werden möchte.

00:12:14: Also ich möchte nach wie vor gerne erfolgreich mit meinem eigenen Unternehmen werden und ich würde total gerne ein Buch schreiben und

00:12:23: wie gesagt weiterhin auch sososo talks geben Interviews geben zum Thema mentale Gesundheit und Entspannung so ist es nicht aus so dass es definitiv noch immer mein Ziel,

00:12:34: aber ich habe mir jetzt vorgenommen dass ich das auf meine Art und Weise,

00:12:41: schaffen werde und diese Art und Weise ist eine langsamere Art und Weise denn,

00:12:51: wenn ich versuche das so zu machen wie andere Leute das machen mit diesem richtig harten arbeiten ich weiß das ist für mich nichts ich bin,

00:13:03: von der Persönlichkeit her ich bin extrem sensibel ich bin,

00:13:08: ja ich glaube das habe ich euch ihr schon mal erzählt so von der Persönlichkeit her so eine highly sensitive Person und,

00:13:17: bei mir ist es ganz schnell so dass ich mich überfordert fühle das mit Dinge zu viel werden und dass ich mich extrem gestresst fühle,

00:13:26: on

00:13:28: Ich möchte wie gesagt es schaffen das langsamer zu machen in meinem Tempo zu machen und ist einfach step-by-step zu machen.

00:13:37: Z.b. habe ich mir jetzt auch überlegt dann ich arbeite ja Teilzeit zurzeit drei Tage und,

00:13:46: Das mach meine Teilzeitarbeit macht mir extrem viel Spaß dass ich vielleicht sogar noch einen Tag mehr arbeite zurzeit weil,

00:13:55: ich glaube dass das auf lange Sicht,

00:13:58: mir auch helfen wird mit meinem Unternehmen dass ich dann mehr wieder finanzielle Freiheit habe und nicht mehr so extrem großen Druck auch finanziell habe um mein Business ins Laufen zu bringen denn,

00:14:12: ich glaube nicht dass es nötig ist.

00:14:14: Seinen Job von heute auf morgen zu kündigen und dann wie gesagt Tag und Nacht zu arbeiten um erfolgreich.

00:14:23: Erfolgreich zu werden sei das jetzt mit dem eigenen Business oder ja vielleicht auch irgendwo im Angestelltenverhältnis ich glaube dass man das auch langsamer und Schritt für Schritt schaffen kann und.

00:14:37: Ganz ehrlich.

00:14:39: Ich glaube wenn man das langsamer und so step-by-step macht und sich tatsächlich die Zeit dafür nimmt und.

00:14:48: Ach wirklich anwesend ist in der Zeit bei so er so und wirklich bei sich selbst ist in der Zeit dann kann man das ganze glaube ich auch.

00:14:56: Viel mehr genießen und man bekommt es vielmehr mit und ich glaube man kann auch dadurch besser.

00:15:07: Auf lange Sicht wachsen also so tirallala persönlichkeitsentwicklung denn,

00:15:15: ich glaube das ist total schwierig ist für Leute die halt durch dieses richtig harte arbeiten dann von also von einem Tag auf den anderen wird natürlich niemand mega erfolgreich aber auch so ganz.

00:15:28: Kurze Dauer sehr erfolgreich geworden sind ist die ganz oft noch überhaupt nicht bereit sind für diesen Erfolg.

00:15:37: Denn auf diesem Weg zum Erfolg finde ich gibt es immer noch so viele eigene persönliche Hindernisse persönliche.

00:15:48: Ja Person Dinge an denen man arbeiten muss um zu diesem Punkt zu kommen wo man mit diesem Erfolg dann auch wirklich.

00:15:57: Gut umgehen kann mit sich selbst und gut umgehen kann und mit seinem Umfeld gut umgehen kann

00:16:03: ich glaube es wenn das alles so schnell geht kommt man auch mit der eigenen persönlichkeitsentwicklung da ja eigentlich gar nicht hinterher.

00:16:13: Und deshalb ist für mich der Gedanke irgendwie so schön.

00:16:20: Dass ich für mich das jetzt so entschlossen habe dass ich das langsamer machen möchte dass ich das auf meine jaja weiblichere.

00:16:29: Energie und Art und Weise machen möchte und ganz ehrlich ich hoffe dass es in Zukunft davon.

00:16:39: Auch mehr geben würde natürlich nicht nur Frauen auch total auch Männer wenn dich wunderschön wenn die ein bisschen mehr dieses.

00:16:48: Diese Sichtweise bekommen würden dass man.

00:16:53: Dinge auch in Balance tun kann im Gleichgewicht tun kann denn genau das ist ja eines der Themen hier in diesem Podcast seit der heißt ja nicht umsonst der Bravely Balance Podcast,

00:17:07: zum einen Bravely also es bedarf wie gesagt einiges an Mut.

00:17:13: Um sich dieser ja dieser Welt in der wir leben so ein bisschen entgegenzustellen und Dinge vielleicht etwas anders zu tun.

00:17:22: Und Balance halt dieses Gleichgewicht sich suchen dass man nicht immer von allem das extreme tun muss sondern dass man Dinge im Gleichgewicht tun kann und,

00:17:35: für mich ist eben dieses diese Ausdruck hustlin' hustlin' halt es für mich ein ein extrem.

00:17:44: Und ich wünsche mir einfach für uns alle,

00:17:50: so eine Art und Weise finden wo wir es schätzen wenn Leute.

00:17:58: Im Gleichgewicht oder im Balance sind,

00:18:01: das heißt sie haben genug Zeit für sich selbst für Familie Freunde und aber auch für ihre Arbeit denn ich glaube jemand der,

00:18:14: auf lange Sicht da mir im Gleichgewicht ist der kann.

00:18:20: Viel mehr Mehrwert mit ins Unternehmen bringen Seide since Angestellten Unternehmen also als Angestellte oder für sein eigenes Business ich glaube nur dann kannst Du langfristig wirklich,

00:18:34: Mehrwert mitbringen und ich möchte jetzt nicht sagen dass Mini Phasen hat wo man wirklich viel arbeiten muss klar hat man die,

00:18:44: ich habe die auch gerade immer wieder dass ich immer mal wieder so ein zwei Wochen habe vor einfach extrem viel zu tun ist und das ist dann auch okay aber.

00:18:55: Ich merke bei mir halt dann in den Wochen danach wo es dann wieder ruhiger ist,

00:19:02: dass ich mich dann schon fast schäme dass ich es nicht mehr so viel Arbeit zu tun habe und nicht mehr so krass gestresst bin die ganze Zeit ich muss mich da immer wieder selber dran erinnern.

00:19:17: Das ich keine Ehrenmedaille bekomme.

00:19:22: Wenn ich die ganze Zeit total gestresst bin und Überstunden arbeite sondern dass ich meine eigene Ehrenmedaille mir verleihe wenn ich.

00:19:35: Im Gleichgewicht lebe wenn ich mir genug Zeit für mich selber nehme wenn ich morgens meine Meditation mache,

00:19:44: wenn ich schön mit meinem Hund spazieren gehe wenn ich mit meinem Mann was unternehme.

00:19:51: Und das alles tun kann neben der Arbeit auch noch,

00:19:58: und wichtig ist glaube ich da auch dass man für sich einen Weg findet dann tatsächlich von der Arbeit abzuschalten,

00:20:05: dass man nicht wenn man dann mit der Arbeit fertig ist und vielleicht gerade mit dem Hund raus geht trotzdem die ganze Zeit nur an die Arbeit denkt.

00:20:14: Aber ich glaube das ist etwas das kommt auch nach und nach wenn man das immer wieder übt,

00:20:20: und ja genau das war jetzt noch ein kleiner Rand um zu diesem Thema.

00:20:29: Hartes Arbeiten hustlin' Haut und dass man.

00:20:35: Dass dieses überarbeiten dieses ständige überarbeitet sein dass man das wie eine Ehrenmedaille quasi mit sich trägt das ist für mich einfach ehrlich gesagt einfach,

00:20:47: für mich persönlich einfach Bullshit und ich wünsche mir so sehr dass wir rauskommen aus diesem denken,

00:20:56: und uns erlauben wieder mehr Zeit auch für uns selber zu haben und dass wir den Leuten applaudieren,

00:21:06: die sich.

00:21:09: Ins auch Zeit für sich selbst nehmen und für Umfeld nehmen und die nicht nur die ganze Zeit richtig krass richtig hart arbeiten.

00:21:20: Mich würde interessieren wie wie du das siehst was hältst du so von diesem.

00:21:26: Harten arbeiten bist du der Meinung dass man nur mit richtig harte Arbeit zum Erfolg kommt oder glaubst du es gibt auch andere Wege noch.

00:21:36: Kannst mir sehr sehr gern auf Instagram auf Chris. Auto-ak deine Meinung dazu schreiben.

00:21:44: Und ich freue mich natürlich auch wenn du diesen Podcast mit anderen Leuten teilt.

00:21:51: Dadurch unterstützt du mich sehr wenn ich so ein bisschen an Reichweite Gewinne und dann.

00:21:59: Music.

Über diesen Podcast

Wie wirst du mutiger dein Leben so zu leben wie es für dich richtig ist? Wie kannst du deine eigene Balance wieder herstellen?
Hier erwartet dich ein bunter Mix aus Themen wie Persönlichkeitsentwicklung, Yoga (vor allem Yin Yoga), mentale Gesundheit und Ernährung. Hol dir eine Dosis Mut, Inspiration, neue Perspektiven und Tipps für einen ausgeglicheneren Alltag.
Kris' Leidenschaft ist alles was einen raus aus Stress und Autopilot bringt und rein in ein Leben in Balance voller Lebensfreude und Gesundheit. Hierzu ist sie als Yin Yogalehrerin und Gesundheits - und Ernährungsberaterin unterwegs.

von und mit Kris Oak

Abonnieren

Follow us